Die tägliche Entscheidung für Abstinenz

Was ist Tagwerk?

Tagwerk ist eine ganztägig ambulante Therapieeinrichtung. Das Angebot richtet sich an drogenabhängige Menschen, die den klaren Wunsch haben abstinent zu leben. Ganztägig ambulante Therapie bedeutet, dass die Teilnehmer an 6 Tagen in der Woche am Programm teilnehmen. 
Die Behandlungsdauer beträgt in der Regel 24 Wochen und gliedert sich in eine Orientierungs-, Intensiv- und Abschlussphase.

Was ist das Besondere an Tagwerk?

Tagwerk zeichnet sich aus, durch

  • das Beibehalten des eigenen Wohnraums,
  • die lebensnahe und alltagsorientierte Umsetzung der Therapiethemen, 
  • den Wechsel zwischen therapeutischer Gemeinschaft und familiärem Umfeld,
  • die tägliche Entscheidung für Therapie und Abstinenz.

Tagwerk - SURE

Neben dem normalen Therapieprogramm bietet Tagwerk auch eine Substitutionsgestützte Rehabilitation an. Das SURE-Programm zeichnet sich aus, durch

  • das Beibehalten des eigenen Wohnraums,
  • die lebensnahe und alltagsorientierte Umsetzung der Therapiethemen,
  • den Wechsel zwischen therapeutischer Gemeinschaft und familiärem Umfeld,
  • die Weiterbehandlung in der Substitutionspraxis,
  • das langsame Abdosieren des Substituts.

Aufnahmen nach §§ 35 und 36 Betäubungsmittelgesetz (BtmG) sind in beiden Behandlungsprogrammen möglich.

Haben Sie Interesse?

Haben Sie Interesse? Dann melden Sie sich einfach schriftlich oder telefonisch im Tagwerk und vereinbaren einen Gesprächstermin.

Oder besuchen Sie unsere Webseite:
http://www.tagwerk-stuttgart.de/

Kontakt Tagwerk
Rieckestraße 15
70190 Stuttgart 
Telefon: 0711/26 26 774
Fax:      0711/26 26 790
E-Mail:   tagwerk@tagwerk-stuttgart.de