Psychosoziale Betreuung von Substituierten

Über uns

Release Direkt ist eine Suchtberatungsstelle für substituierte Opiatabhängige.

Die Beratungsstelle befindet sich an zwei Standorten in gemeinsamen Räumen mit der Schwerpunktpraxis für Suchtmedizin, Dr. Zsolnai. Wir sind auf die psychosoziale Beratung, Betreuung und Behandlung von Substituierten spezialisiert. Unsere Angebote richten sich nach der persönlichen Bedarfslage unserer Klienten. Beratung braucht Vertrauen - wir haben Schweigepflicht! Wir vermitteln bei Bedarf in spezielle Fachdienste und Einrichtungen. Wir sind kurzfristig und direkt erreichbar.

Was ist Substitution?

Die Substitution ist eine medikamentengestützte Suchtbehandlung für Opiatabhängige (Heroin). Sie ist als ein umfassendes Behandlungskonzept zu verstehen, das aus folgenden Komponenten besteht:

  • Die kassenfinanzierte medizinische Grundversorgung mit der Vergabe eines Substitutionsmittels (Drogenersatzstoff) durch einen Arzt. Als Substitutionsmittel können Methadon, Polamidon, Buprenorphin, Substitol oder Diamorphin (Heroin) eingesetzt werden.
  • Begleitmaßnahmen, welche den medizinischen Richtlinien zu Folge stattfinden müssen, sofern sie erforderlich sind. Dazu gehören in der Regel eine psychosoziale Betreuung durch eine hierzu qualifizierte Suchtberatungsstelle und/oder psychiatrische, neurologische oder psychotherapeutische Behandlungen.

 

 

Die Schwerpunktpraxis bietet In der Kriegsbergstraße 40 auch die Diamorphinbehandlung an. Diamorphin ist der pharmazeutische Begriff für Heroin. Die Patienten kommen bis zu drei Mal täglich zur Injektion in die Praxis.

Psychosoziale Beratung, Betreuung, Behandlung Substituierter (PSBS)

Unsere Beratung, Betreuung und Behandlung richtet sich in Art und Umfang nach dem individuellen Bedarf der Klienten. Als Grundlage dienen die Rahmenstandards des Suchthilfeverbundes Stuttgart.

Café SUB

Am Standort Kriegsbergstraße 40 betreiben wir an Werktagen das Café SUB. Mit Getränken, Snacks können unsere Klienten und die Patienten der Schwerpunktpraxis hier Wartezeiten überbrücken und freie Zeit verbringen. Der angeschlossene Innenhof, Computerarbeitsplätze und Kickertisch oder Zeitungen laden zum Verweilen ein.

Für kurzfristige Hilfebedarfe sind hier Mitarbeiter ansprechbar. Für unsere Klienten gibt es verschiedene Möglichkeiten für Stundenweise Arbeit. Nicht zuletzt durch das Arbeitsprojekt gibt es immer häufiger warme Mahlzeiten im Café.

Öffnungszeiten: Montag-Freitag 07.45 - 13 Uhr
Montag-Donnerstag 16.45 -18Uhr (Bild vom Flyer)

STAR (STundenweise ARbeit) – Arbeitsprojekt

Im Rahmen des § 67 SGB XII haben unsere Klienten die Möglichkeit einer niederschwelligen stundenweise arbeitsähnlichen Tätigkeit nachzugehen. Bei Interesse informieren wir Sie gerne telefonisch oder per E-Mail.  

Gruppenangebote

Wir bieten psychoedukative, therapeutische, Freizeit- und Selbsthilfegruppen je nach Möglichkeit und Bedarf an. Nach Nachfrage und Durchführbarkeit bieten wir folgende Gruppen an: Diamorphingruppe, Ausstiegsgruppe, Traumastabilisierungsgruppe, Freispiel, Frauengruppe. 

Die Gruppen werden in Kooperation mit der Schwerpunktpraxis sowie von einem psychotherapeutischen Facharztes angeboten.

ReleaseDirekt_DSC9491.jpg

Streetwork und Spritzentausch

Unsere Mitarbeiter besuchen regelmäßige Szenetreffpunkte. Sie knüpfen dabei Kontakte, geben Informationen und treffen Menschen, die in der Beratung nicht ankommen. Zusätzlich wird steriles Spritzenbesteck vergeben und gegen altes getauscht. Konsumenten haben auch die Möglichkeit im Café SUB Spritzbesteck zu tauschen.

ReleaseDirekt_DSC0364.jpg

Suchtakupunktur

Die Akupunktur nach NADA-Protokoll kann helfen das Konsumverlangen zu reduzieren. Das Angebot steht allen Interessierten offen. Auf Anfrage vereinbaren wir Termine. Bei einem Termin informieren wir Sie gerne über die Suchtakupunktur und geben Ihnen ein Formular für ihren behandelnden Hausarzt für die schriftliche Delegation mit.

ReleaseDirekt_DSC0433.jpg

Kooperationspartner

Logo-Suchtmedizin.png

Die Beratungsstelle befindet sich mit der Schwerpunktpraxis für Suchtmedizin von Herrn Dr. Zsolnai in gemeinsamen Räumen.
http://www.suchtmedizin-stuttgart.de/

 

 

 

Wir bieten Sprechstunden vor Ort in den Arztpraxen:
Praxis Schwabstraße 26
Dr. Ulmer, Dr. Fried, Dr. Müller und Dr. Roller

Praxis Schwabstraße 57-59
Herr Schnaitmann, Dr. Trein, Dr. Schaffert, Dr. Timur 
www.schwabstrasse59.de

Kontakt - Release Direkt

Release direkt
Kriegsbergstaße 40
70174 Stuttgart
Telefon: (0711) 65 86 45 16
Fax: (0711) 65 86 45 20
E-Mail

Release direkt
Senefelderstraße 51
70176 Stuttgart
Telefon: (0711) 50 53 9 88-13
Fax: (0711) 50 53 9 88-20

Café SUB
Kriegsbergstraße 40
Tel.: 0711 65 86 45-10
Öffnungszeiten: Mo bis Fr: 9 bis 13 Uhr

Psychosoziale Betreuung von Substituierten Cafè SUB
Uwe Collmar
  • Uwe Collmar
  • Dienststellenleitung, Psychosoziale Betreuung von Substituierten, Qualitätsmanagement
  • (0711) 65 86 45-16
  • E-Mail
Hannah Nieberle
  • Hannah Nieberle
  • Psychosoziale Betreuung von Substituierten
  • (0711) 65 86 45-17
  • E-Mail
Rolf Berger
  • Rolf Berger
  • Psychosoziale Betreuung von Substituierten, Streetwork
  • (0711) 50 53 9 88-13
  • E-Mail
Tamara Darkashly
  • Tamara Darkashly
  • Psychosoziale Betreuung von Substituierten, Ambulant betreutes Wohnen
  • (0711) 50 53 9 88-11
  • E-Mail
Diana Kiess
  • Diana Kiess
  • Psychosoziale Betreuung von Substituierten
  • (0711) 65 86 45-14
  • E-Mail
Michael Lohmüller
  • Michael Lohmüller
  • Psychosoziale Betreuung von Substituierten
  • (0711) 65 86 45-18
  • E-Mail
Sabrina Peignard
  • Sabrina Peignard
  • Psychosoziale Betreuung von Substituierten, Streetwork
  • (0711) 65 86 45-15
  • E-Mail
Christine Scherb
  • Christine Scherb
  • Psychosoziale Betreuung von Substituierten
  • (0711) 50 53 9 88-12
  • E-Mail
Ulrike Simon
  • Ulrike Simon
  • Psychosoziale Betreuung von Substituierten, Streetwork
  • (0711) 65 86 45-13
  • E-Mail